Entries RSS Comments RSS

Archive for August, 2008

Was gefällt den Männern an mir?

Sonntag, August 31st, 2008

gefunden bei Tarambora und hier der Test

So sind Sie
„Das neue Buch von Elke Heidenreich? Eine interessante Mischung aus Tragik und Heiterkeit. Ich finde es toll!“
Das sind Sie! Lebhaft, heiter, witzig und gebildet. Sie haben immer etwas Interessantes zu erzählen.

Sie fühlen sich in Gesellschaft anderer Menschen sehr wohl, besitzen eine sympathische Ausstrahlung und bringen dies auch entsprechend zum Ausdruck. Ihre Stärke liegt in Ihrem enormen Selbstvertrauen und Ihrem starken Ehrgeiz. Man sieht, dass Sie Ihre Weiblichkeit voll ausleben: Es käme für Sie nie in Frage, ohne ein perfektes Make-up und einen tadel-losen Look aus dem Haus zu gehen.

Was Männern an Ihnen gefällt
Dass Sie ihrem Ego schmeicheln!
Ja, das ist wirklich so. Mit Ihnen an der Seite fühlen sich die Männer attraktiv, intelligent und interessant. Sie sind eine humorvolle, umgängliche und elegante Frau und spiegeln damit genau das positive Image wieder, das jeder Mann gerne von sich haben möchte.

Was weniger gut ankommt
Dass Sie die Herren der Schöpfung in den Schatten stellen! Es ist eine tolle Sache, in Gesellschaft zu glänzen und alle zum Lachen zu bringen, aber nur dann, wenn Sie ihm in Sachen Humor den Vortritt lassen. Im Klartext: Sie dürfen nie so witzig sein wie er! Das ist eine Frage der männlichen Eitelkeit! *räusper*

Der ultimative Verführungstrick
Spielen Sie ab und zu das kleine unschuldige Mädchen. *ich? nie!* Wenn Sie ihm zeigen, dass Sie ihn für die kleinen Dinge des Alltags brauchen, schmeicheln Sie ihm um so mehr… Das funktioniert natürlich nur, wenn Sie ihn um eine aufwertende Tätigkeit bitten. Unangenehme Haushaltsarbeiten sind tabu (z.B. den Abfluss reinigen!).
Falls Sie ihn aber darum bitten, Ihnen dabei zu helfen, den Zinssatz für einen Kredit auszurechnen, sind Sie auf dem richtigen Weg! Selbst wenn Sie das eigentlich auch alleine geschafft hätten!

😀 😀

please be so kind as to provide us with an update

Samstag, August 30th, 2008

aber klar.

am Freitag endlich mal den Favorit-Man zurückgerufen und fast 1 (!) Std mit ihm telefoniert.
Er kommt am kommenden Freitag an Dortmund vorbei und will mir einen Kaffee-Besuch abstatten *bibber*
Oha. Schlechtes timing sag ich da nur.

Mit dem Pseudotraummann hab ich auch telefoniert. Der hat sich ebenfalls für kommende Woche selbst eingeladen. Auf Übernachtungsbesuch dann auch gleich von Mittwoch auf Donnerstag.
Ich denke drüber nach demnächst Geld für die Übernachtungen zu nehmen. Hotel Smarti. :-p

Schwesterchen hat mich zu ihrem Geburtstag eingeladen. Am Montag. Und Andi gleich mit – weil sie ihn so nett findet und weil ja die Familie immernoch davon ausgeht, dass wir zusammen sind.
Sollen sie. Andi geht am Montag mit mir zu dem Geburtstag und beteiligt sich sogar am Geschenk.
Er fragte – natürlich zu Recht – warum ich nicht Diesel mitnehme.
Mal ganz abgesehen davon, dass der eh arbeiten muß will ich die family auch nicht verwirren. Vor 5 Jahren, zur Konfirmation meines Bruders hatte ich Diesel mit. 🙂
Zur Konfi meiner Schwester dann Andi, wenn ich jetzt wieder mit Diesel ankäme, verstünden die die Welt nicht 😀 *hihi*

Wie auch immer… mit Mr.Diesel hab ich auch telefoniert. Er rief mich ebenfalls am Freitag an. Er hofft, dass wir uns bald wiedersehen können. (ich auch). Ursprünglich war geplant, dass ich kommende Woche mal hoch fahre. Aber zum einen hat er eh keine Zeit und zum anderen seh ich auch nicht ein, viel Sprit zu verfahren wenn er mit seinem Zugticket bis Kamen umsonst fahren kann.

Seitdem ich gestern zur Ruhe kam, geht es meinem Magen besser. So drängt sich der Verdacht auf, dass die Schmerzen wohl doch streßbedingt waren. Gut, dass es mir besser geht! 🙂

Heute war ich endlich malwieder bei Mama und Oma. 4 Wochen war ich nicht „zuhause“. Das ist ungewöhlich lange.
Mama gehts immer besser. Glücklicherweise.
Oma scheint auch ganz fit, also keinen Grund mehr zur Sorge.

Für mein Superhundi gabs heute ein Tussi-Glitzerhalsband in rotbraun.
Ist schon frustrierend wenn sie auf der Hundewiese ständig für einen Rüden gehalten wird. Das passiert nun hoffentlich nicht mehr 🙂

Heut Abend will Jette mit mir ausehen. Eigentlich mag ich garnicht so recht 🙁 – mal sehen…