Entries RSS Comments RSS

Archive for September, 2014

Losreisen

Montag, September 22nd, 2014

image

Nächste Nacht geht es los. Um 4 Uhr müssen wir spätestens am Flughafen sein. Davor müssen wir aber noch die Moni in meiner Heimatstadt rauswerfen. Was für ein Stress.

Die Frage : Wann schlafen?

Nachmittags losfahren und dann Abends noch einmal ein Stündchen hinlegen oder besser von 18 bis 24 Uhr schlafen und dann nur noch nonstop reisen bis morgen früh.
Was auch immer wir tun, wir werden nach der Ankunft total im Arsch sein.
Dabei wäre alles so einfach gewesen : in die Heimat am Sonntag, dann noch eineinhalb Nächte dort verbracht, dann los. Aber Mama ist krank. Wir wollen uns nicht anstecken, daher dort keine Übernachtung.
Plan B gab es bis dahin nicht.

Eigentlich habe ich schon hat keine Lust mehr.

Gute Reise.

Kupplungschaden

Montag, September 8th, 2014

kupplungssatzAch, ist es nicht wunderbar, zwei Wochen vor unserem Urlaub hat mein Aygo plötzlich einen Kupplungsschaden. Am Mittwoch war noch alles gut. Da dachte ich noch bei mir: Mensch, ganz schön ausgelutscht die Kupplung, da war nämlich ganz viel Spiel drin. Am Donnerstag dann hatte ich schon Probleme die Gänge rein zu bekommen. Was Mittwoch noch supereasy ging, ging Donnerstag richtig schwer. Freitag bin ich nur noch das Nötigste gefahren, am Wochenende habe ich den Wagen stehen lassen um ihn dann heute in die Werkstatt zu bringen. In die Werkstatt bringen ging aber leider nicht mehr, da ich heute nicht einmal mehr den ersten Gang rein bekam und die Kupplung auch merkwürdig verbrannt roch. Also werde ich den Kleinen heute Abend von meinem Schrauber in seine Werkstatt abschleppen lassen.

Reparaturkosten: ca 680 € – in einer freien Werkstatt.

Schade,  denn die Kohle habe ich leider gerade nicht übrig, denn mit meinem Ersparten habe ich kürzrlich unseren ersten Urlaub (9 Tage) seit 4 Jahren bezahlt.

Wenn es kommt, dann kommt es auch dicke. Habe ich ja schon in den letzten Jahren gelernt. Immer dann, wenn man es am wenigsten brauchen kann.

Wie damals, als die Bank unbedingt die Kohle zurückhaben wollte, die mir Unbekannte von meinem Konto geklaut haben und das, als ich gerade arbeitslos war und 2000 € nicht unterm Kopfkissen liegen hatte.

Diejenigen, die mir mit einer milden Gabe helfen wollen, sich an diesem Spaß zu beteiligen, können mir via PayPal etwas spenden.

Ich bedanke mich schon im Voraus ganz herzlich für jede noch so kleine Spende!!